Seiteninhalt

ITB BERLIN
KONGRESS

Gut zu wissen

Kongress und Messe in einem:

  • Der ITB Berlin Kongress findet vom 4. - 6. März 2025 auf dem Berliner Messegelände statt.
  • Am Kongress 2024 nahmen 24.000 Besucher, auf 4 Bühnen mit insgesamt 17 Themen Tracks teil.
  • Motto des Kongresses 2024 war: Pioneer the Transition in Travel & Tourism. Together.
  • Die Teilnahme am ITB Berlin Kongress ist im Messeticket inbegriffen. Tickets sind ab Dezember online erhältlich.
  • Ausgewählte Sessions wurden gestreamed und können auf unserem YouTube Kanal angesehen werden.
  • ITB Berlin Kongress Factsheet 2024 (PDF, 746,3 kB)

RÜCKBLICK KONGRESS 2024

Top Speaker & Full House

Der ITB Berlin Kongress war erneut Schauplatz für wegweisende Debatten und Begegnungen in der Tourismusbranche.

Mit dem Leitmotiv „Pioneer the Transition in Travel and Tourism. Together“ führten über 400 internationale Referent:innen und mehr als 24.000 Teilnehmenden anregende Diskussionen zu Themen wie Nachhaltigkeit und Technologie. Ein besonderer Dank gilt unseren Ausstellern, Partner:innen und dem Board of Experts, deren Beiträge entscheidend waren. Highlights und Momente des Kongresses sind für Sie online verfügbar, um die inspirierenden Tage Revue passieren zu lassen.

Program overview ITB Berlin convention 2024

ITB Berlin eTravel Stage 2024

Die Anmeldung ist bereits geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Interesse am eTravel World Call for Papers 2024.
Eine Anmeldung ist für die ITB Berlin 2024 nicht mehr möglich.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an etravel@itb-berlin.de.

ITB TRAVEL HERO - VIDEOCAST

In dieser Episode des ITB Travel Hero-Podcasts, der zum Videocast wurde, führt Moderatorin Charlotte Lamp Davies von der Unternehmensberatung A Bright Approach eine umfassende und aufschlussreiche Diskussion mit drei renommierten Nachhaltigkeitsexperten: Prof. Karoline Wiegerink, Prof. Harald Pechlaner, und Prof. Willy Legrand. Die Diskussion befasst sich mit Schwerpunktthemen wie Netto-Nullstellung und Biodiversität und wirft ein Schlaglicht auf die wissenschaftliche Forschung der Travel Foundation in diesem Bereich. Mit Blick auf die Zukunft teilen die Experten ihre Visionen für die Reisebranche im Jahr 2045 und geben interessante Einblicke in mögliche Fortschritte und Szenarien in den nächsten 20-30 Jahren. Es werden praktische Tipps für Reisefachleute und spezifische Einblicke für das Gastgewerbe geboten, um gemeinsame Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

DAS Board of Experts 2024

Board of Experts als erfahrenes Kuratoren-Team

Mit ähnlicher Besetzung geht das „Board of Experts“ der ITB Berlin, dessen Mitglieder jeweils für einen oder mehrere der geplanten Thementracks verantwortlich sind, auch 2024 wieder an den Start. Als Kuratoren konnte die ITB Berlin ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet gewinnen.

Dr. Markus Heller

Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Fried & Partner GmbH

Lea Jordan

Mitbegründerin von techtalk.travel

Prof. Dr. Willy Legrand

Professor an der IU International University of Applied Sciences

Prof. Dr. Harald Pechlaner

Professor für Tourismus und wissenschaftlicher Leiter der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack

Professor für Destinationsmanagementan der Ostfalia HaW, wissenschaftlicher Leiter Europäisches Tourismus Institut sowie PROJECT M, Leiter des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

Dirk Rogl

Gründer Travel.Commerce

Dr. Karoline Wiegerink

Professorin für City Hospitality an der Hotelschool The Hague


Viele weitere Freunde und Partner unterstützen das ITB Berlin Kongress Team mit ihrem Fachwissen, um das Erlebnis des ITB Berlin Kongresses für Sie zu gestalten:

Charlotte Lamp-Davies

Charlotte Lamp Davies

Gründerin

A Bright Approach

Frank Grafenstein

Frank Grafenstein

Gründer und Geschätsführer

NEUSTA Grafenstein

Thomas Bömkes

Thomas Bömkes

Geschäftsführer

Diversity Tourism GmbH

Marc Aeberhard

Marc Aeberhard

Gründer und Eigentümer

Luxury Hotel & Spa Management Ltd

Douglas Quinby

Douglas Quinby

Mitbegründer und Geschäftsführer

Arival

Partner für den ITB Berlin Kongress 2024

Für eine reibungslose Umsetzung sorgen unsere Partner NEUSTA Grafenstein und Beeftea.

Beeftea
Bild
NEUSTA Grafenstein

Prof. Dr. Willy Legrand

Professor an der IU International University of Applied Sciences

Prof. Dr. Willy Legrand

Als Professor, Forscher und Autor auf dem Gebiet der Umwelt-, Sozial- und Führungs- (ESG) Strategien und -Praktiken von Unternehmen in der globalen Reise-, Tourismus- und Hotelbranche ist es mir eine Ehre, im ITB-Expertenrat (BoE) mitzuarbeiten. Ich unterstütze und ermutige Akademiker, Regierungs- und Branchenführer, Veränderer und alle, die an vorderster Front der sozialen Verantwortung von Unternehmen stehen, strategische Leitlinien und operative Praktiken für Nachhaltigkeit und Regeneration zu entwickeln, die in einer Welt, die reif für positive Veränderungen ist, umsetzbar sind.

Dr. Karoline Wiegerink

Professorin für City Hospitality an der Hotelschool The Hague

Dr. Karoline Wiegerink

Ich engagiere mich besonders für Gastfreundschaftlichkeit und Kundenorientierung und die daraus resultierende Wertschöpfung.

Ich freue mich darauf, im ITB-Expertengremium aus dem Blickwinkel des Gastgewerbes mitzuwirken und an einem inspirierenden, aufschlussreichen und innovativen Konferenzprogramm mitzuwirken, das in der einladenden Umgebung der Messe Berlin einen Mehrwert für Tourismusfachleute schafft.

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack

Professor für Destinationsmanagementan der Ostfalia HaW, wissenschaftlicher Leiter Europäisches Tourismus Institut sowie PROJECT M, Leiter des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack

Als Forscher und Berater mit den Schwerpunkten Destinationsmanagement, Zukunftsforschung und Politikberatung im Tourismus ist es mir eine Ehre, im ITB Board of Experts (BoE) mitarbeiten zu dürfen. Ich lade Führungskräfte ebenso wie Forschende ein, gemeinsam an den zentralen Fragen, die uns herausfordern, zu arbeiten und wegweisende Lösungen zu entwickeln.

Lea Jordan

Mitbegründerin von techtalk.travel

Lea Jordan

Die ITB Berlin ist eine Institution für die globale Tourismus- und Hospitality-Community. Ich trete dem ITB Board of Experts bei, weil die ITB Berlin eine zentrale Plattform für unsere Branche ist, um sich über nationale Grenzen und Branchensilos hinweg zu vernetzen, sich über aktuelle globale Trends und Entwicklungen zu informieren und neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren. Ich bin stolz darauf, Teil dieses Netzwerks sein zu können und freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen geschätzten Kollegen.

Dr. Markus Heller

Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Fried & Partner GmbH

Dr. Markus Heller

Mit mehr als 25 Jahren Beratungserfahrung in der Reise- und Tourismusbranche und als geschäftsführender Gesellschafter von Dr. Fried & Partner freue ich mich sehr, als Mitglied des ITB Board of Experts die relevanten Branchenthemen zu identifizieren und voranzutreiben. Die ITB als Impulsgeber und Netzwerk schafft eine Plattform für Branchenexperten, um innovative Konzepte und Geschäftsmodelle zu diskutieren und zu adaptieren, die zur digitalen und nachhaltigen Transformation beitragen. In diesem Zusammenhang freue ich mich auf tiefere Einblicke in die Bereiche Reiseveranstaltung, Reisevertrieb, Kreuzfahrt und Carriers.

Rika Jean-Francois

Commissioner ITB Corporate Social Responsibility

Rika Jean-Francois

Als Beauftragte für (Corporate) Social Responsibility der ITB war es immer mein Ziel, nachhaltiges und verantwortungsvolles Denken in den Mainstream-Tourismus zu bringen. Ich freue mich sehr, dass wir als ITB die Möglichkeit haben, unsere riesige globale Plattform zu nutzen, um ein Bewusstsein für soziale und ökologische Fragen zu schaffen und für einen ganzheitlichen Ansatz einzutreten, der die Unternehmen aller Akteure und Sektoren einbezieht, denn ich glaube, dass wir als Branche eine Verantwortung für die Gesellschaft als Ganzes haben. Der Tourismus kann eine Kraft für das Gute sein und dazu beitragen, bessere Lebensbedingungen für alle zu schaffen. Es ist mir eine große Freude, bei dieser Aufgabe eine Rolle zu spielen.

Prof. Dr. Harald Pechlaner

Professor für Tourismus und wissenschaftlicher Leiter Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes

Prof. Dr. Harald Pechlaner

Harald Pechlaner ist Teil eines internationalen Forschungsnetzwerkes im Bereich Tourismus. Er ist Adjunct Research Professor an der Curtin Business School in Perth/Westaustralien, und Präsident der AIEST (International Association of Scientific Experts in Tourism). Harald Pechlaner ist überzeugt, dass sich die großen Herausforderungen des Tourismus nur mit einem konsequent inter- und transdisziplinären Ansatz erklären und lösen lassen, und dass regionale und globale Sichtweisen stärker in Verbindung gebracht werden müssen. Als Head of Center for Advanced Studies von EURAC Research in Bozen/Italien verantwortet er Projekte im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Resilienz.

Dirk Rogl

Gründer Travel.Commerce

Dirk Rogl

Dirk Rogl analysiert seit 25 Jahren Wandel und Innovationskraft im Tourismus, früher als stellv. Chefredakteur des Branchenmagazins fvw, heute etwa als Branchenanalyst von Phocuswright und als stellv. Leiter des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes. Sein eigenes Unternehmen Travel.Commerce. unterstützt Leistungsanbieter und Destinationen im digitalen Wandel.