Seiteninhalt

DAS IST
DIE ITB

INSPIRATION, INNOVATION, WISSEN, LEADER UND VIELES MEHR

Seit fast 60 Jahren steht der Name ITB weltweit für Branchenwissen an 365 Tagen im Jahr, Networking und zukunftsweisende Events, ob virtuell, persönlich oder in einem hybriden Format.

Jedes Jahr im März trifft sich die Welt des internationalen Tourismus auf der größten Reisemesse, der ITB Berlin.

Zusammen mit der MICE Show Asia und der Travel Tech Asia wird jedes Jahr im Oktober in Singapur die B2B-Messe und Konferenz ITB Asia, die führende Messe für den gesamten asiatischen Reisemarkt, veranstaltet.

Die ITB China, die sich auf den chinesischen B2B-Reisemarkt konzentriert, findet jährlich im Mai zusammen mit der ITB China Conference statt.

Im April 2021 gab die ITB India ihr Debüt im Internet. Ab April 2023 wird die B2B-Messe und -Konferenz mit Fokus auf den indischen und südostasiatischen Reisemarkt live in Mumbai stattfinden.

ITB Berlin: die nächsten Termine

  • 2025: 4. – 6. März 2025
  • 2026: 3. – 5. März 2026
  • 2027: 9. – 11. März 2027
  • 2028: 7. – 9. März 2028
  • 2029: 6. – 8. März 2029
  • 2030: 5. – 7. März 2030

EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT

Als die ITB 1966 zum ersten Mal auf dem Messegelände in Berlin stattfand, präsentierten neun Aussteller aus fünf Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen, nämlich: Ägypten, Brasilien, Bundesrepublik Deutschland, Guinea und Irak. Im Jahr 2019 waren es rund 10.00 Aussteller aus 181 Ländern, die ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000 Besuchern, davon 113.500 Fachbesuchern, vorstellten. Wow - was war das für eine Fahrt!

Mit dem Fachwissen des Messeteams, langjähriger Erfahrung und einem ausgeprägten Gespür für Trends und Entwicklungen in der internationalen Reiseindustrie hat sich die ITB Berlin als World's Leading Travel Trade Show® etabliert. Im Laufe der Jahre ist die ITB nicht nur in Größe, Ausstellerzahl und Besucherzahl gewachsen, sondern hat sich auch zu einem umfassenden Branchenmarktplatz entwickelt, der Reiseprodukte und -dienstleistungen aus aller Welt und wachstumsintensive Nischenmärkte präsentiert.

Die Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft spiegeln sich seit jeher auch in der Reisebranche wider. Neil Armstrongs Mondlandung 1969 nährte Träume von der Raumfahrt, die heute gar nicht mehr so weit entfernt scheinen - wie wir auf dem ITB Kongress 2007 vom dienstältesten Astronauten der Welt hören konnten. Der Fall der Berliner Mauer 1989 ermöglichte es den Ostdeutschen, ihren Traum vom Reisen endlich zu verwirklichen - und sie ließen sich auf der ITB Berlin für diese neu gewonnene Freiheit inspirieren.

1992 erkannte die ITB Berlin, dass sich viele Touristen bei ihrer Reiseentscheidung von Umwelt- und Menschenrechtsfragen beeinflussen lassen - zu einer Zeit, als diese Themen bereits im Mittelpunkt der Messe standen. Im Jahr 2000 erhielten die Reisetechnologie und das mobile Internet einen eigenen Ausstellungsbereich auf der Messe - lange bevor Smartphones zu unserem Alltag gehörten.

2004: Die Einführung des ITB Berlin Kongresses macht ihn zum größten Branchenevent seiner Art. Ebenfalls 2004 führten Facebook und andere soziale Netzwerke dazu, dass Berichte über persönliche Urlaubserlebnisse zu den beliebtesten Geschichten im Internet wurden - und seit 2011 werden in der ITB eTravel World die neuesten Social-Media-Trends untersucht und diskutiert.

Im Jahr 2008 wurde die ITB Asia in Singapur ins Leben gerufen und entwickelte sich schnell zu dem, was sie heute ist: die führende B2B-Messe für den asiatischen Reisemarkt.

Mit der Einführung eines LGBTQ+-Reisebereichs im Jahr 2010 setzte die ITB Berlin ein wichtiges Zeichen für die Gleichberechtigung von Touristen aus der lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Community.

2014: Schwerpunktthemen auf dem ITB Berlin Kongress: Big Data, Datenschutz und Luxusreisen. Eröffnung des CityCubes mit neuen Veranstaltungsmöglichkeiten, Erweiterung der Messehallen für noch mehr Aussteller.

Ein großes Fest im Jahr 2016: die 50. Ausgabe der ITB Berlin!

2017 feierte die allererste ITB China ihre Premiere und bewies ihre Bedeutung als Chinas neuer Marktplatz für die Reisebranche. In 2021 gesellte sich die ITB India zur Markenfamilie der ITB.

Aufgrund der Corona-Pandemie, die die ganze Welt erschütterte, musste die ITB darauf verzichten, die Welt LIVE auf dem Messegelände zu präsentieren. Nach der Absage der ITB Berlin im Jahr 2020 wurde die Messe digital durchgeführt. Im Jahr 2023 sind wir endlich wieder als LIVE-Event zurück!