Seiteninhalt

AUSSTELLER FAQ

Bild

FAQ

Unser offizielles Gastland Oman wird die Veranstaltung am Montagabend, den 4. März, feierlich eröffnen.

Die Online-Standanmeldung finden Sie in unserem Ausstellerportal, bitte folgen Sie einfach diesem Link.

Bevor Sie die Standameldung ausfüllen können, melden Sie sich in unserem Ausstellerportal an. Hinweise zur Kontoerstellung finden Sie unter “Anleitung” auf der Startseite unseres Ausstellerportals. Nach der Anmeldung, geben Sie unter anderem Ihre gewünschte Standform und -größe, Ihre Produkte und Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten dann eine automatische Eingangsbestätigung.

Ihre Registrierungsdaten können Sie jederzeit in Ihrem Nutzerkonto auf dem Portal einsehen.

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an itb@messe-berlin.de

Der offizielle Anmeldeschluss für die ITB Berlin 2024 endete am 1. September 2023. Wenn Sie sich jetzt noch anmelden, prüft unser Team gern, ob bzw. wo noch freie Flächen für Sie zur Verfügung stehen.

Ihre Mitaussteller-Anmeldung(en) können Sie nach Versand Ihrer Standanmeldung in Ihrem Profil im Ausstellerportal vornehmen und verwalten. Der Anmeldeschluss für Mitaussteller ist der 15.12.2023. Weitere Informationen zur Mitausstellerregistrierung finden Sie unter unter “Anleitung”.

Pro Mitaussteller wird ein obligatorischer Betrag in Höhe von EUR 112,00 zzgl. USt. für das Communication Package (PDF, 70,4 kB) erhoben. Ab einer Anzahl von 50 Mitausstellern setzt ein Kostenairbag ein, mit einer Deckelung in Höhe von EUR 5.700,00.

Mit dem Communication Package bietet die Messe Berlin GmbH Ausstellern der ITB Berlin ausgewählte Kommunikations-Tools zur Optimierung der Messebeteiligung. Dies umfasst u.a. die Präsenz in den Ausstellerverzeichnissen der ITB Berlin sowie in der ITB Online Plattform (Website + App).

Kosten: EUR 112,00 je Haupt- und Mitaussteller

Ab einer Anzahl von 50 Mitausstellern setzt ein Kostenairbag ein, mit einer Deckelung in Höhe von EUR 5.700,00.

Weitere Informationen und den detaillierten Leistungskatalog finden Sie in unserem PDF Communication-Package (PDF, 70,4 kB).

Das Ausfüllen der Standanmeldung für die ITB Berlin 2024 gilt vorerst als Absichtserklärung bzw. Wunsch dem Ausstellenden ein Platzierungsangebot zu unterbreiten.

Im Herbst versenden wir an alle Ausstellenden einen offiziellen Platzierungsvorschlag mit der genauen Verortung des Standes in der Halle sowie der Standgröße. Erst nach schriftlicher Bestätigung dieses Platzierungsvorschlages gehen Sie einen Vertrag mit uns ein. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie mit Stornierungsgebühren rechnen, sollten Sie doch nicht mehr teilnehmen können.

Die Stornierungsgebühren betragen 50% der Standmiete, vorausgesetzt Ihre Absage oder Reduzierung der Standfläche erreicht uns bis zum 31. Dezember 2023. Bei einer Absage oder Reduzierung der Standfläche ab dem 01. Januar 2024 werden 100% der Standmiete als Stornierungsgebühr fällig sein. Weitere Informationen zu den Stornierungsbedingungen und den möglichen Ausnahmen finden Sie unter Par. 7 unsererTeilnahmebedingungen für die ITB Berlin 2024 (PDF, 295,6 kB).

Systemstandpakete beinhalten neben fertigen Wandelementen verschiedene Ausstattungsvarianten und Dienstleistungen. Die Bestellung eines Systemstandes beinhaltet NICHT die Standmiete. Damit wir eine Systemstandbestellung von Ihnen entgegennehmen können, benötigen wir vorab Ihre Standanmeldung. Für Segmentanmeldungen gibt es separate Paketangebote, welche direkt während der Standanmeldung ausgewählt werden können.

Sehen Sie [hier] (PDF, 237,0 kB) die verschiedenen Systemstandpakete. Weitere Standpaketangebote werden ab November im BECO Webshop zur Verfügung stehen.

Ab Mitte Oktober werden Platzierungsangebote im Ausstellerportal zur Verfügung gestellt. Die Platzierung erfolgt sukzessive und in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Standflächen. Sie erhalten ein E-mail zur Bereitstellung des Platzierungsvorschlags von itb@messe-berlin.de. Sie können innerhalb einer Woche unser Platzierungsangebot im Ausstellerportal prüfen und uns Ihr Feedback geben.

Nach Bestätigung des Platzierungsangebots werden frühestens ab Mitte November die Anzahlungsrechnungen per E-Mail über folgende E-Mail-Adresse zugesandt: messe-berlin@quadient-eservices.com. Das Datum der Rechnungslegung richtet sich nach Ihren Angaben zum Rechnungsjahr während der Onlineregistrierung. Ebenfalls wird Ihre Auftragsbestätigung ab diesem Zeitpunkt im Ausstellerportal verfügbar sein.

Die Anzahlungsrechnung enthält die Kosten für die Standmiete, das Communication Package, die AUMA-Gebühr.

Nach der Veranstaltung erhalten Sie ab circa Ende Mai 2024 Ihre Schlussrechnung. Diese Rechnung enthält alle Nebenleistungen, die Sie vorab im BECO Webshop oder vor Ort im Ausstellerservice bestellt haben.

Alle Services rund um Ihre Messepräsenz können voraussichtlich ab November in unserem BECO Webshop bestellt werden.

  • Aufbaubeginn: Dienstag 27.2.2024, täglich 7:00-22:00Uhr
  • Aufbauende: Montag 4.3.2024 10:00Uhr (konstruktiv) // Montag 4.3.2024 22:00Uhr (dekorativ)
  • Abbaubeginn: Donnerstag, 7.3.2024 19:00-22:00Uhr // Freitag 8.3.2024 täglich 7:00-22:00Uhr
  • Abbauende: Montag 11.3.2024 22:00Uhr

Seit 2019 ist der „internationale Frauentag“ am 8.März ein offizieller Feiertag in Berlin. Das allgemeine LKW Fahrverbot greift jedoch an diesem Feiertag in Berlin nicht.

Das Messepaket beinhaltet die Leistungen:

  • Standmiete
  • Ausstellerausweise in folgender Anzahl: bis 20 m² Standfläche 3 kostenlose Ausstellerweise, für jede weiteren 10 m² 1 zusätzlicher Ausstellerausweis, zuzüglich zu den Standpreisen werden folgende Pflichtleistungen berechnet:
  • Communication Package: 112,00 EUR / Haupt- bzw. Mitaussteller
  • AUMA fee 0.60 EUR/ m²

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Derzeit erhalten Aussteller vermehrt per E-Mail-Angebote von verschiedenen Anbietern zum Kauf von Fachbesucherteilnehmerlisten inklusive umfangreicher Daten. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Messe Berlin in keinerlei Verbindung zu diesen Anbietern steht oder solche Listen zur Verfügung stellt. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten ist nicht zulässig und kann strafrechtlich geahndet werden.

Bei Fragen zu diesem Thema steht Ihnen das ITB Berlin Team gern zur Verfügung. Senden Sie uns Ihr Anliegen an itb@messe-berlin.de oder kontaktieren Sie die Auslandsvertretung in Ihrem Land.

Wichtige Informationen für Aussteller der Messe Berlin zu inoffiziellen Ausstellerverzeichnissen:

AUMA-Information

In diesem Dokument (PDF, 518,1 kB) können Sie nachlesen, wie Sie Diebstahl an Ihrem Messestand verhindern können.

Bleiben Sie während der ITB Berlin in Verbindung.

Als einziger in den USA ansässiger und in den USA hergestellter eSIM-Hersteller liefert die proprietäre Ein-Klick-Konnektivitätsplattform von CELITECH weltweit sichere und erschwingliche Mobilfunkdatendienste für globale Reiseanbieter, Kunden und Mitarbeiter und lässt sich leicht in jeder Web- oder mobilen App für internationale Reisende einsetzen.

Testen Sie die eSIM-Lösung auf der ITB Berlin!

Was ist eSIM? Finden Sie es hier heraus.

Sie benötigen Hilfe? Besuchen Sie das CELITECH Help Center

Seit 2019 ist der „internationale Frauentag“ am 8. März ein offizieller Feiertag in Berlin.
Das allgemeine LKW Fahrverbot greift jedoch an diesem Feiertag in Berlin nicht.