Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Podcast

Warum ein ITB Podcast?

Als die weltweit führende Reisemarke haben wir die Inhalte. Wir haben die Kontakte. Wir haben die Community. Seit 1966 bringt die ITB Menschen aus der ganzen Welt zusammen und vereint damit eine ganze Branche. Und das nicht nur auf dem Showfloor, wie man vielleicht vermuten könnte. Mit der ITB-Podcast-Reihe wollen wir globale Experten, Trends, Visionen, Strategien und Maßnahmen so nah und so zugänglich wie möglich an die Branche bringen.
Schalten Sie ein und folgen Sie uns hier, auf Spotify oder Apple Podcasts!

Der Travel Hero Podcast

Der Travel Hero Podcast bietet intime Gespräche mit inspirierenden Köpfen der Tourismusbranche. Große Leistungsträger, spannende Persönlichkeiten - verschiedene Formate zeigen die Seelen hinter großen Namen und erfolgreichen Marken. Anekdoten, Geschichten von Erfolg und Misserfolg, praktische Tipps und vor allem Trendthemen wie Mobilität der Zukunft, Klimawandel, Katastrophenmanagement, Communities, Reisetechnologie, Marketing und Nachhaltigkeit im Tourismus.

300 Seconds With…
"Sie haben 300 Sekunden - und Action!" Dieses brandneue Audiokonzept der ITB Berlin zeigt Experten der Tourismusbranche, die in nur 300 Sekunden eine Frage zu einem aktuellen Thema beantworten. Dabei kann es sich um einen Gedanken oder eine Meinung handeln, um eine Vision, einen Ratschlag oder eine persönliche Geschichte. Hören Sie sich die Stimmen der Tourismusbranche in nur 300 Sekunden an.

Deep Dives
In jeder Deep Dive-Episode kommen inspirierende Menschen und Experten zu Wort, um beispielsweise neue Erkenntnisse zu teilen, persönliche Einblicke zu geben und über Best-Practice-Beispiele zu sprechen. Die Themen? Unbegrenzt, aber aktuell! Die Dauer? Gleichfalls!

Blind Date Editions
Sie wissen nicht, wen sie treffen werden. Sie kennen nur ein gemeinsames Thema, das sie verbindet. Die Gäste der Travel Hero Blind Dates treffen sich zum allerersten Mal vor dem Mikrofon. Und wir dürfen neugierig einem Blind Date lauschen! Ein zufälliges Zusammentreffen, das Raum lässt für gemeinsame Ideen, Lacher und Inspirationen, unerwartete Antworten, Wendungen und zufällige Denkanstöße!

Stimmen aus der Tourismusbranche: Hören Sie, was andere zu sagen haben.

SPONSOR WERDEN (PDF, 261,6 kB)

Let's Talk: Tourismus & TikTok - wie das Stadtmarketing die am schnellsten wachsende soziale App nutzt, um die Generation Z zu erreichen | Johanna Rüdiger, Journalistin und TikTokerin; Laura Peper, Visit Bremen & Claudia Neumann, KölnTourismus

TikTok war die am häufigsten heruntergeladene App im Jahr 2020. Was als lippensynchrone und tanzende App begann, hat sich inzwischen zu einer ernstzunehmenden Plattform für Informationen, Debatten und Diskussionen entwickelt. Vor allem für die eine Zielgruppe, die alle erreichen wollen: Junge Menschen. Auch der Tourismus spielt auf der Plattform eine große Rolle, aber die erfolgreichsten Reise-Accounts gehören immer noch einzelnen Content-Erstellern.
Wie kann die Reisebranche TikTok nutzen, um Reiseziele und Reiseprodukte zu bewerben? In dieser Episode spricht Johanna Rüdiger mit zwei Personen, die Ihnen genau sagen können, wie man es macht und welche Vorteile es bringt - denn sie machen es bereits!

Let's Talk: Nachhaltigkeit & Kompensation im Tourismus | Moritz Hintze, MD & Gründer, bookitgreen; Kai Landwehr, Marketing Manager & Press Officer, myclimate & Rika Jean-Francois, CSR Commissioner, ITB Berlin

Können die Themen Nachhaltigkeit und gutes Geld verdienen zusammen funktionieren? Ist es möglich, einen Weg zu finden, zu reisen, die Auswirkungen zu begrenzen und trotzdem als Unternehmen Geld zu verdienen?
Genau diese Fragen diskutieren wir in unserem heutigen Deep Dive - mit unseren Gästen von bookitgreen und myclimate.

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 11: Katrina Leung, Singapur

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

Let's Talk: Die Rolle des Reisebüros und der Tag des Reisebüros | Thomas Bösl, Geschäftsführer der Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH & Sabine Bierlein, Senior Product Manager, ITB Berlin

Bereits vor der Corona-Krise standen die Reisebüros vor enormen Herausforderungen. Die zunehmende Digitalisierung forderte die klassischen Akteure auf dem Markt immer mehr heraus. Insbesondere jüngere Zielgruppen recherchieren ihre Urlaubsoptionen immer öfter online und buchen dort mit immer größerem Anteil. Die vergangenen zwei Jahre machten es den Reisebüros nicht leichter. Die Corona-Pandemie brachte viele Agenturen an den Rand ihrer Existenz. Kaum Einnahmen standen einem erhöhten Beratungsaufwand gegenüber. Viele Reisebüros waren gezwungen, immer wieder Stornierungen, Um- und Neubuchungen für ihre Kunden vorzunehmen. Zugespitzt hat die schwere Lage ein eklatanter Personalmangel, da sich viele Angestellte beruflich neu orientierten und Nachwuchs nicht nur in dieser Branche derzeit extrem schwer zu bekommen ist. Nun kommt seit Kurzem noch ein Krieg hinzu, der zusätzlich für Verunsicherung bei Reisenden sorgt. Doch kann die Tatsache, dass die Welt von einer in die nächste Krise zu taumeln scheint, für Reisebüros auch eine Chance sein?

Let's Talk: Wandern im Nahen Osten | Ben Hoffler, Co-Founder, SINAI TRAIL & Marinel de Jesus, Sustainable tourism activist & Founder

Möchten Sie eine inspirierende Geschichte über das Wandern im Nahen Osten hören? Und was die Rolle der Frauen damit zu tun hat?
Ben Hoffler, Mitbegründer des SINAI TRAIL, und Marinel de Jesus, Aktivistin für nachhaltigen Tourismus, die den Trail gewandert ist, geben Ihnen einen Einblick in ihre faszinierende Erfahrungen und erzählen Ihnen die Hintergrundgeschichten zu diesem gemeinschaftsbasierten Beduinenprojekt!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 10: Charlotte Lamp Davies, England

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

300 Sekunden mit Luarsab Togonidze & Archil Kikodze | Folklorist & Eco-Guide| Georgien

Nach unserer kleinen Social-Media-Reise durch Georgien, unser Partnerland in 2023, haben wir jetzt etwas für die Ohren: In dieser Folge sprechen zwei georgische Persönlichkeiten über ihr Land. Zum einen geht es um Ökotourismus und Vogelbeobachtung, zum anderen um Hospitality. Entdecken Sie die lebendige Kultur inmitten der einzigartigen Natur Georgiens und hören Sie jetzt rein, wenn es wieder heißt "300 Sekunden mit...".

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 9: Sanna Pedersen, Schweden

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 8: Simone Kruger, South Africa

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 7: Prasanth Nair, India

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 6: Philipp Schrödinger, Fuerteventura

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

Deep Dive: Community-based Tourism | Antje Rahn, ATC Namibia, Thomas Bohlander, Gebeco & Prof. Dr. Christian Baumgartner, FH Graubünden & response & ability

Wie können lokale Gemeinden beim Aufbau resilienter Tourismusprojekte unterstützt werden? Futouris-Mitglieder wie Gebeco unterstützen in ihren Projekten lokale Gemeinden und indigene Gruppen (z.B. eine Khwe-Gemeinde in Namibia) bei der eigenständigen Entwicklung und Umsetzung von touristischen Angeboten, um langfristig ein stabiles Einkommen zu generieren. Doch was, wenn keine Touristen mehr kommen? Die Corona-Pandemie mit den daraus resultierenden Reisebeschränkungen hat zu einem monatelangen Ausbleiben der Reisenden geführt und solchen gemeindebasierten Tourismusprojekten die Grundlage entzogen. Infolgedessen kämpfen viele lokale Gemeinden und insbesondere indigene Gruppen um ihre Existenz. Gleichzeitig hat die Pandemie deutlich gezeigt, welche Chancen in „community based tourism“ Angeboten liegen: wird der Tourismus als additive Einkommensquelle neben der Landwirtschaft aufgebaut und vorhandene Infrastrukturen (z.B. home-stays) genutzt, ermöglicht dies eine höhere Resilienz. Was sind wichtige Erfolgsfaktoren für ein resilient aufgestelltes CBT-Unternehmen? Was sind die Learnings aus den Projekten der Futouris -Mitglieder aus den letzten 2 Jahren mit Corona? Kann die Beteiligung von Gemeinschaften und der Nutzen des Tourismus für die ortsansässige Bevölkerung für die Reisebranche insgesamt zu einem Schlüsselfaktor in der Produktentwicklung und -vermarktung werden? In einem kritischen Gespräch treffen die Futouris-Mitglieder Gebeco und ATC Namibia auf Prof. Dr. Christian Baumgartner.

Let's Talk: Tourism Resilience, Self-Reliance and New Work | Eugen Triebelhorn, Country Manager Germany ,Travelperk & Valentin Gruber, Chief Operating Officer, HomeToGo

Der Begriff und das Konzept der Resilienz begegnen uns in vielen Bereichen des Lebens. Menschen, die nach ihrer Definition gefragt werden, könnten sagen, dass es um die Fähigkeit geht, sich zu verbiegen, aber nicht zu zerbrechen, sich zu erholen und vielleicht sogar zu wachsen, wenn man mit nachteiligen oder negativen Lebenserfahrungen konfrontiert wird. Die American Psychological Association (2014) definiert Resilienz als "den Prozess, sich angesichts von Widrigkeiten, Traumata, Tragödien, Bedrohungen oder sogar erheblichen Stressquellen gut anzupassen." Sicher, diese Definition gibt den Kern wieder - aber sie spiegelt nicht die komplexe Natur der Resilienz und ihre biologischen, psychologischen, sozialen und kulturellen Faktoren wider, die miteinander interagieren: Nur weil jemand am Arbeitsplatz gut mit Stress umgehen kann, heißt das noch lange nicht, dass er dies auch im Privatleben tut. Bei der Arbeit, insbesondere bei der Neuen Arbeit, spielt die Resilienz eine große Rolle - besonders relevant in unserer Zeit. Die Covid-19-Pandemie, mit der wir seit fast zwei Jahren konfrontiert sind, hat unsere sich ohnehin schnell verändernde Arbeitswelt komplett auf den Kopf gestellt. Sie hat der New Work einen weiteren Digitalisierungsschub gegeben. Und selbst Unternehmen, die sich lange gegen den digitalen Wandel gewehrt hatten, mussten auf digitale Lösungen zurückgreifen. Die Pandemie hatte natürlich auch Auswirkungen auf den Tourismus. Und genau darum geht es bei Tourism Resilience: um die Notwendigkeit einer Branche, sich an diese aktuellen Herausforderungen anzupassen. Im Wirtschaftsjargon bezeichnet Eigenständigkeit die Entwicklung eines Landes nach innen - das heißt, es exportiert keine Rohstoffe, sondern verwendet sie im eigenen Land. Auf individueller Ebene beschreibt das Cambridge Dictionary Eigenständigkeit als "die Eigenschaft, keine Hilfe oder Unterstützung von anderen Menschen zu benötigen". Selbstständigkeit ist also die Fähigkeit, sich auf die eigenen Anstrengungen, Fähigkeiten, Kräfte und Ressourcen zu verlassen und nicht auf die der Mitmenschen. Dies lässt sich nicht nur auf eine Person oder ein Land, sondern auch auf die Selbstständigkeit eines Unternehmens übertragen, auf die wir uns in diesem Podcast besonders konzentrieren wollen.

Deep Dive: What is a green butler? | Christopher Warren, CEO & Founder, MyGreenButler & Rika Jean-Francois, ITB Berlin

Was ist ein "green Butler"? Eine einfach zu bedienende Plattform für das Nachhaltigkeitsmanagement, die Gamification und Öko-Feedback einsetzt, um Gäste, Mitarbeiter und Eigentümer von Beherbergungsbetrieben dazu zu bewegen, den Kohlenstoffausstoß durch Energie- und Wassereinsparung und Abfallvermeidung wirksam zu reduzieren. Das klingt interessant, nicht wahr? ...und es ist für Unternehmen geeignet: Als Cloud-basierte SMART-Tech-Lösung mit wissenschaftlich fundierten Ergebnissen überwacht es mehrere Ressourcentypen, prüft den Kohlenstoffausstoß und zeichnet finanzielle Einsparungen in Echtzeit auf. Das Erstaunliche daran ist, dass jeder mitmacht: Gäste und Mitarbeiter werden gerne einbezogen und sind hochmotiviert, zur Ressourcenschonung beizutragen - ihr Verhalten steht im Mittelpunkt dieses nachhaltigen Hospitality-Management-Tools. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dahinter, wenn unsere CSR-Beauftragte Rika Jean-Francois mit Dr. Christopher Warren, Gründer und CEO von MyGreenButler, spricht.

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 5: Bettina Bork, Lanzarote

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

Deep Dive: ITB Berlin Kongress 2022 | Christina Freier, Sabine Bierlein & Rika Jean-Francois, ITB Berlin

Vom 8. bis 10. März 2022 wird sich der ITB Berlin Kongress, ein führender Thinktank und die größte Veranstaltung der Reisebranche, auf Lösungen für Resilienz, Digitalisierung und Nachhaltigkeit konzentrieren. Zahlreiche führende Redner*innen werden über die globalen Herausforderungen der Reisebranche sprechen, ihr einzigartiges Fachwissen weitergeben, Orientierung bieten und einen Blick in die Zukunft werfen.

Dieser Podcast soll eine Vorschau auf den diesjährigen ITB Kongress geben und als eine Art Auftaktveranstaltung einen Blick auf die wichtigsten Themen werfen. Was machen wir im Jahr 2022 und warum? Und wie geht es weiter mit den Schlüsselthemen der letzten Zeit?

*Bitte beachten Sie: Der Podcast wurde vor der sich abzeichnenden aktuellen Krise aufgezeichnet, daher wurde kein Bezug darauf genommen.

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 4: Russell Lord, Tel Aviv

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 3: Yvonne Coulin, Nürnberg

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 2: Harald & Mike, Curaçao

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

What's up with the ITB Berlin Bears? | Episode 1: Andrei Blumer, Bukarest

Vor 5 Jahren haben wir Menschen aus der ganzen Welt zum 50-jährigen Jubiläum der ITB Berlin interviewt.
Die letzten 5 Jahre waren unglaublich spannend und herausfordernd für die gesamte Tourismusbranche. Deshalb haben wir zum 55-jährigen Jubiläum Interviews mit den damaligen Representatives geführt um zu erfahren, wie es ihnen in den letzten 5 Jahren seit unserem letzten Besuch ergangen ist, wie die Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat und wie sie damit umgegangen sind.

Hört selbst!

300 Sekunden mit Daphne Tsevreni | Mitgründerin & CFO | Clio Muse Tours

Clio Muse Tours wurde für das achte Ziel für nachhaltige Entwicklung - menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum - ausgezeichnet. Clio Muse Tours wurde 2014 gegründet und hat fortschrittliche technologische Tools und Inhalte für thematische Touren entwickelt, die sich unter anderem auf Gastronomie, Architektur und "dark Tourism" konzentrieren. Clio Muse Tours hat bereits über 300 virtuelle Touren entwickelt und bietet Tourismus- und Kulturexperten die Möglichkeit, Audio- und virtuelle Touren zu Sehenswürdigkeiten sowie Stadtrundgänge und Roadtrips zu erstellen.
In unserer neuesten Folge haben wir Daphne Tsevreni, Mitbegründerin und CFO von Clio Muse Tours, gefragt: "Was waren dabei die größten Herausforderungen bei der Verbindung von Tourismus und Nachhaltigkeit?"

300 Sekunden mit Lisa Zink | Dresdner Stollenmädchen | Dresdner Christstollen®

Lernen Sie Lisa Zink, das 27. Dresdner Stollenmädchen, die offizielle Vertreterin des Dresdner Stollenbackens, kennen. Der Dresdner Christstollen ist eine köstliche Weihnachtsleckerei, die erstmals 1474 erwähnt wurde und seitdem zur Weihnachtstradition in Sachsen gehört. Zu erkennen ist der Originalstollen an seinem goldenen Gütesiegel.

Deep Dive: Ist Nachhaltigkeit das New Digital? | Lea Jordan, Co-Founder, techtalk.travel & Willy Legrand, Professor, International University of applied Sciences

Dies ist ein tiefer Einblick in Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Die jüngsten Naturkatastrophen und Unwetterereignisse haben die Dringlichkeit zum Handeln erhöht. Gerade die Tourismusbranche hat einen enormen Einfluss auf die globale Erwärmung - da ist es nur verständlich, dass wir in dieser Branche ein besonderes Augenmerk darauf legen müssen. Das letzte Mal, dass die Welt vor einem ähnlichen Umbruch stand, war die digitale Revolution vor etwa 20 oder 30 Jahren.

Lea Jordan und Willy Legrand sprechen in dieser Folge über die wichtigen Konzepte der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit. Gemeinsam gehen sie der Frage nach: "Ist Nachhaltigkeit das New Digital?".

300 seconds with Celina Distler| Sportlerin | Celventures

Entdecke das Erzgebirge auf dem Stoneman Miriquidi Road – folgt Celina Distler, einer jungen gebürtigen Fränkin, die ins Erzgebirge gezogen ist und von der Natur und vor allem den Bike-Tracks der Region ganz begeistert ist in unserer neuesten Podcast-Episode.

Auf dem Stoneman Miriquidi Road erlebte Celina 290 km pure Rennrad - Emotionen mit 2 Ländern, 13 Rampen und 4.900 Höhenmetern inmitten idyllischer Natur

300 Sekunden mit Oliver Winter | CEO | a&o Hostels

Auf dem Weg zur ersten emissionsfreien Hostelkette Europas hat a&o Hostels bereits eine "Nachhaltigkeitsagenda" mit mehr als 170 Maßnahmen im Blick. Dabei gibt es natürlich auch Hindernisse zu überwinden.
Deshalb haben wir den Geschäftsführer Oliver Winter gefragt: "Vor welchen Herausforderungen stehen Sie und wie meistern Sie diese?"

300 Sekunden mit Simone Jacke | Direktorin | Strandloper Boutique Hotel

"Was bedeutet Luxus im Tourismus, wenn er mit Authentizität und Respekt vor dem Ort gepaart ist?"
Einblicke von einer Hoteldirektorin in Paternoster, Südafrika.

300 Sekunden mit Ayako Ezaki | Expertenkoordinatorin | Tourism Declares Climate Emergency

"Der Tourismus erklärt den Klimanotstand: Wie können Sie sich dieser Bewegung anschließen und wie können Unternehmen und Einzelpersonen Maßnahmen ergreifen, um ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren?"
Einblicke von einem Experten-Koordinator für Tourism Declares Climate Emergency

300 Sekunden mit Katarina Thorstensson | Nachhaltigkeitsstrategin | Göteborg & Co

"Göteborg: ein echter Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit! Was können wir von Göteborg als 2020 European Capital of Smart Tourism in Bezug auf Nachhaltigkeit erwarten, Frau Thorstensson?" Einblicke von einem Nachhaltigkeitsexperten, Göteborg, Schweden.

300 Sekunden mit Marc Sanderson | Direktor für internationale Wirtschaftsentwicklung & Sprecher der Europäischen Hauptstadt für intelligenten Tourismus | Stadt Malaga, Spanien

"Wie geht die Europäische Hauptstadt des intelligenten Tourismus 2020 Málaga mit der Digitalisierung um und wird dies die Zukunft des Tourismus nach COVID-19 sein?" Einblicke vom Direktor für internationale Wirtschaftsentwicklung und Sprecher der Europäischen Hauptstadt für intelligenten Tourismus, Stadt Málaga, Spanien.

300 Sekunden mit Lea Jordan | Mitbegründerin & Marketingleiterin | techtalk.travel

"Gibt es neue Trends in der Digitalisierung, die sich in der Reise- und Hotelbranche gerade entwickeln? Und wenn ja, um welche Trends handelt es sich genau?" Hier finden Sie wertvolle Einblicke in die Trends von Branchenexpertin Lea Jordan.

300 Sekunden mit Dhruv Bhatia | Founder & CXO | Live From Earth Media

"Wie können sich Reiseveranstalter und Reisebüros auf den Anstieg der globalen Reisenachfrage vorbereiten und welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung?" Einblicke und Tipps von einer zukunftsorientierten Kreativagentur.

300 Sekunden mit Dr. Heike Döll-König | Geschäftsführerin | Tourismus NRW e.V. | Tourismusverband Nordrhein-Westfalen

"Nordrhein-Westfalen: Trendsetter, kreativ und inspirierend - was hat das Land für Stadtentdecker und Städteliebhaber zu bieten?" Begleiten Sie uns auf dieser 300 Sekunden langen Audio-Tour durch die urbanen Räume Nordrhein-Westfalens.

300 Sekunden mit Keta & Beqa Goletiani | Mitbegründer von "Spend Four Seasons in Georgia" & Regional Athlete and Sports Marketing Manager von Red Bull Middle East

"Nachhaltigkeit und Abenteuerreisen: ist das ein wahr gewordener Traum in Georgien?" Die Goletiani-Geschwister aus Georgien haben die Antwort!

300 Sekunden mit Veronika Hiebl | Geschäftsführerin | Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

"Frau Hiebl, warum ist Sachsen Deutschlands Kulturland Nr. 1 Kulturreiseziel?"
Einblicke in ein Bundesland voller touristischer Highlights - das ist die Official Culture Destination der ITB Berlin NOW: Sachsen.

300 Sekunden mit Matthias von Randow | Hauptgeschäftsführer | Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL)

"Wie kann der globale Luftverkehr wieder auf die Beine kommen, Herr von Randow?" Einblicke eines Experten des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft in die Zukunft des Luftverkehrs.

300 seconds with Ulrike Braun | Director Corporate Responsibility | DER Touristik & Matthias Beyer | CEO | mascontour

"Verändern Millennials das Reisen von morgen?" Die Antwort haben Frau Braun und Herr Beyer! Sie sprechen über Kernergebnisse einer Studie zum Reiseverhalten von Millinials (German only)

300 Sekunden mit Richard Gray | Senior Vice President, Diversity, Equity & Inclusion | Greater Fort Lauderdale

"Lieber Richard, was genau definiert LGBT+-Reisen und warum ist es für Tourismusanbieter so wichtig, alle Identitäten aktiv einzubeziehen?" Einblicke in LGBT+-Reisen von Greater Fort Lauderdale.

300 Sekunden mit Viktoria Urbanek | Reisebloggerin | Chronic Wanderlust

"Das Leben einer Reisebloggerin in Zeiten von COVID-19 - was sind die Veränderungen und Chancen, Viktoria?" Einblicke von einer Reisebloggerin und Reiseliebhaberin.

300 Sekunden mit Bastian Raschke | Head of Industry FMCG & Travel | Facebook

"Welche Formen des Reisens schätzen die Facebook-Nutzer am meisten, Herr Raschke?" Einblicke von Facebook, das Technologien entwickelt, die Menschen dabei helfen, sich mit Freunden und Familie zu verbinden, Gemeinschaften zu finden und Unternehmen zu vergrößern.

300 Sekunden mit Caroline Bremner | Leiterin der Reiseforschung | Euromonitor

"Was sagen Sie, Frau Bremner: Werden wir die Reisebranche wiedererkennen, wenn COVID-19 geheilt ist?" Einblicke von Euromonitor, dem weltweit führenden unabhängigen Anbieter von strategischer Marktforschung.

300 Sekunden mit David Ruetz | Head of ITB Berlin

"Die Zukunft der Messen: Wohin geht die Reise, Herr Ruetz?" Einblicke in die ITB Berlin, die weltweit führende Reisemesse.

Blind Date: Communities | Ian Cumming, Travel Massive trifft Philip Ibrahim, The Student Hotel

Ian und Philip wussten nicht, dass sie sich für diese Podcast-Episode treffen würden, aber wir wussten genau, dass sie ein Thema eint: Gemeinschaften! Das Ergebnis war ein sehr offenes erstes Treffen und einige sehr nützliche Erkenntnisse darüber, wie man Gemeinschaften aufbaut und einbindet.